Hauptnavigation
KontaktbereichKontaktbereich Kontaktbereich
Service-Telefon
0651 712-0
Online-Banking-Hotline
0651 712-4141
Versicherungs-Hotline
0651 712-1314
Immobilien-Hotline
0651 712-1515
BusinessCenter
0651 712-4444
Nehmen Sie Kontakt auf

Sie haben Fragen? Schreiben Sie uns:

Allgemein:

kontakt@sparkasse-trier.de

Online-Banking:

banking@sk-trier.de

Unsere BLZ & BIC
BLZ58550130
BICTRISDE55XXX

Sparkasse Trier
Theodor-Heuss-Allee 1
54292 Trier

Überblick

Der Fonds Sparkasse Trier Saar-Mosel Nachhaltigkeit im Überblick

Name Sparkasse Trier Saar-Mosel Nachhaltigkeit
ISIN / WKN DE000A3CNP39 / A3CNP3
Ausgabeaufschlag derzeit 2,50 %
Verwaltungsvergütung 1,22 % p.a.
Kostenpauschale 0,13 % p.a.
Verwahrstellengebühr 0,045 % p.a.
Auflagedatum 14.03.2022
Zeichnungsphase 01.02. bis  14.03.2022
Geschäftsjahr 01.10. - 30.09.
Ertragsverwendung Ausschüttung
Fondsgesellschaft LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH
Verwahrstelle Landesbank Baden-Württemberg
Sparplanfähigkeit Ja
Details

Anlagestrategie

Der Fonds „Sparkasse Trier Saar-Mosel Nachhaltigkeit“ kombiniert die Ertrags­chancen der Aktien­­märkte mit der höheren Stabilität der Renten­­märkte. Durch die ausgewogene Gesamt­­ausrichtung der Fonds­­strategie zielt die Anlage­politik darauf ab, nachhaltig und langfristig Vermögen aufzubauen.

Dabei wird die Aktienquote innerhalb einer Bandbreite zwischen 25 % und 60 % gesteuert und flexibel an das aktuelle Kapitalmarktumfeld angepasst. In Renten können bis zu 75 % angelegt werden. Bis zu 49 % des Fonds können in Bankguthaben oder Geldmarktinstrumente angelegt werden.

Nachhaltigkeit bei der Sparkasse Trier

1825 wurde der Grundstein unserer Sparkasse gelegt. Seit 196 Jahren verfolgen wir den Zweck, den Menschen in der Region und der Region selbst zu dienen. Dieser Verantwortung sind wir uns bewusst.

Getreu dem Motto „Aus der Region - Für die Region“. Der Sparkasse Trier Saar-Mosel Nachhaltigkeit steht für Rendite­­chancen mit einem klaren Nachhaltigkeits­gedanken.

 

 

Verantwortung2

Die Sparkasse Trier investiert selbst in den  Sparkasse Trier Saar-Mosel Nach­haltigkeit.

1Weitere Informationen zu Nachhaltigkeit bei der LBBW Asset Management finden Sie unter https://www.lbbw-am.de/unser-ansatz/leitlinien
 2 Die Sparkasse Trier kann ihr Investment reduzieren oder beenden. Dadurch würde das Fondsvolumen sinken, und es könnten erhöhte Kosten bei der Umsetzung der Anlagestrategie entstehen, welche die Rendite der Anleger schmälern könnte.  

Chancen und Risiken

Ihre Chancen und Risiken

Wesentliche Chancen

  • Langfristiger Vermögens­aufbau durch Zins- und Dividenden­­erträge und Kurs­­gewinne gehaltener Wertpapiere.
  • Nutzung der höheren Stabilität der Renten­märkte in Kombination mit den höheren Wachstums­­chancen ertrags­starker Anlage­klassen.
  • Reduzierung von Wert­schwankungen des Fonds­anteils­preises durch breite Streuung des Anlage­kapitals auf sorgfältig ausgewählte Einzel­titel unterschiedlicher Anlage­klassen.
  • Durch die breite Streuung der Zielinvestitionen besteht ein geringeres Risiko im Vergleich zu der Direktanlage.
  • Stetige Überprüfung der Anlagestrategie und dynamische Anpassung der Anlageklassen an die sich veränderten Marktbedingungen.

Wesentliche Risiken

  • Wertschwankungen bei den im Fonds enthaltenen Vermögens­­gegenständen, insbesondere Aktien, können sich negativ auf den Fondspreis auswirken.
  • Bei Anleihen sind während der Laufzeit Kurs­­schwankungen infolge von Veränderungen des Markt­zins­­niveaus oder infolge mangelnder Liquidität möglich.
  • Im Zeitablauf können sich Aussteller in ihrer Zahlungs­­fähigkeit verschlechtern, was zu Kurs­rück­gängen oder Ausfällen führen kann.
  • Bei Anlagen in Fremd­währungen können Währungs­­schwankungen den Fondspreis negativ beein­flussen.
  • Dieser Investmentfonds darf mehr als 35 % des Sonder­­vermögens in Wertpapiere und Geldmarkt­instrumente der Bundes­republik Deutschland und deren Bundes­länder investieren. Insofern kann die Streuung der Anlagen eingeschränkt sein.

Rechtlicher Hinweis

Die Sparkasse Trier investiert selbst in den Fonds „Sparkasse Trier Saar-Mosel-Nachhaltigkeit“. Die Sparkasse Trier kann ihr Investment reduzieren oder beenden. Dadurch würde das Fondsvolumen sinken, und es könnten erhöhte Kosten bei der Umsetzung der Anlagestrategie entstehen, welche die Rendite der Anleger schmälern können.

Wichtiger Hinweis/Disclaimer

Marketing-Anzeige. Diese Information stellt keinen Prospekt und auch keine vergleichbare Information dar und enthält daher auch nicht alle wesentlichen Informationen, die für eine Anlageentscheidung erforderlich sind. Potenzielle Anleger sollten die unten genannten Verkaufsunterlagen lesen, bevor sie eine endgültige Anlageentscheidung treffen, insbesondere zu den mit der Investition verbundenen Risiken. Dieses Dokument enthält kein zivilrechtlich bindendes Angebot. Es wurde nicht in Einklang mit Rechtsvorschriften zur Förderung der Unabhängigkeit von Finanzanalysen erstellt und unterliegt auch keinem Verbot des Handels im Anschluss an die Verbreitung von Finanzanalysen. Diese Information berücksichtigt nicht die persönlichen Umstände eines Anlegers und stellt keine Anlageberatung oder Anlageempfehlung dar. Die Informationen wurden von uns sorgfältig zusammengestellt, dennoch übernehmen wir keine Gewähr für deren Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit. Auch geben die Informationen nicht vor, vollständig oder umfassend zu sein. Sie beziehen sich ausschließlich auf den Zeitpunkt der Erstellung und können sich jederzeit ändern, ohne dass dies angekündigt oder publiziert oder der Empfänger auf andere Weise informiert wird. Die in dieser Information beworbene Investition betrifft den Erwerb von Anteilen von Fonds und nicht den (direkten) Erwerb eines bestimmten Basiswerts, da diese Basiswerte nur im Besitz der Fonds sind. Sofern nicht anders angegeben, werden die in dieser Information beworbenen Fonds aktiv und nicht unter Bezugnahme auf einen bestimmten Index verwaltet. Für diese Information verantwortlich ist die Sparkasse Trier.

Allein verbindliche Grundlage für den Anteilerwerb von Publikumsfonds sind die jeweils aktuellen Verkaufsunterlagen (Wesentliche Anlegerinformationen, Verkaufsprospekte, Jahres- bzw. Halbjahresberichte). Die Verkaufsunterlagen sind in deutscher Sprache kostenlos bei Ihrer Sparkasse Trier und der LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH, Postfach 10 03 51, 70003 Stuttgart, E-Mail: info@LBBW-AM.de sowie unter www.LBBW-AM.de erhältlich. Eine Zusammenfassung der Anlegerrechte und Informationen zu Instrumenten der kollektiven Rechtsdurchsetzung sind ebenfalls in deutscher Sprache kostenlos bei der LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH wie oben angegeben sowie unter https://www.lbbw-am.de/anlegerrechte erhältlich.

Wie im jeweiligen Verkaufsprospekt erläutert, dürfen Anteile der dargestellten Fonds nicht in allen Rechtsordnungen zum Kauf angeboten, verkauft oder ausgeliefert sowie Informationen zu diesen Fonds nicht verbreitet oder veröffentlicht werden. Insbesondere dürfen Anteile der Fonds weder innerhalb der USA noch an oder für Rechnung von US-Personen oder in den USA ansässigen Personen zum Kauf angeboten oder an diese verkauft/übertragen oder Informationen zu diesen Fonds entsprechend verbreitet oder veröffentlicht werden. Personen, die in den Besitz dieses Dokuments gelangen, sollten sich über etwaige nationale Beschränkungen informierenund diese einhalten. Quelle, wenn nicht anders angegeben, LBBW Asset Management Investmentgesellschaft mbH.

Stand: 02.08.2022

Die Sparkasse Trier wurde von Oberbürgermeister Wolfram Leibe mit dem neuen Qualitätssiegel „MEIN TOP JOB TRIER“ ausgezeichnet.

 Cookie Branding

Wir, als Ihre Sparkasse, verwenden Cookies, die unbedingt erforderlich sind, um Ihnen unsere Website zur Verfügung zu stellen. Wenn Sie Ihre Zustimmung erteilen, verwenden wir zusätzliche Cookies, um zum Zwecke der Statistik (z.B. Reichweitenmessung) und des Marketings (wie z.B. Anzeige personalisierter Inhalte) Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website zu verarbeiten. Hierzu erhalten wir teilweise von Google weitere Daten. Weiterhin ordnen wir Besucher über Cookies bestimmten Zielgruppen zu und übermitteln diese für Werbekampagnen an Google. Detaillierte Informationen zu diesen Cookies finden Sie in unserer Erklärung zum Datenschutz. Ihre Zustimmung ist freiwillig und für die Nutzung der Website nicht notwendig. Durch Klick auf „Einstellungen anpassen“, können Sie im Einzelnen bestimmen, welche zusätzlichen Cookies wir auf der Grundlage Ihrer Zustimmung verwenden dürfen. Sie können auch allen zusätzlichen Cookies gleichzeitig zustimmen, indem Sie auf “Zustimmen“ klicken. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit über den Link „Cookie-Einstellungen anpassen“ unten auf jeder Seite widerrufen oder Ihre Cookie-Einstellungen dort ändern. Klicken Sie auf „Ablehnen“, werden keine zusätzlichen Cookies gesetzt.

i